Anica Dobra

Download Vita

GEBURTSJAHR & ORT
1963 in Belgrad, Serbien und verbrachte ihre Jugendjahre in Frankfurt
STAATSANGEHÖRIGKEIT
Serbien / Slowenien
WOHNORT
Belgrad / München
GRÖSSE
164 cm
AUGENFARBE
Graugrün
HAARFARBE
Blond
AUSBILDUNG
Belgrader Akademie für Theater und Film
AUSZEICHNUNGEN
1988 Hauptpreis der Kritiker / Filmfestspiele Madrid
1990 Bayerischer Filmpreis / Beste Nachwuchsschauspielerin
1993 Jugoslawischer Filmpreis / Beste Schauspielerin
1994 Nationalpreis Staatstheater Belgrad
2005 Nominierung für die Goldene Kamera
SPRACHEN
Deutsch perfekt / Serbisch Muttersprache / Englisch sehr gut / Kroatisch fliessend / Russisch Grundkenntnisse
DIALEKT
Bayerisch
GESANG
Chanson / Rock / Pop
TANZ
Jazz Dance / Folklore / Ballett
FÜHRERSCHEIN
III für PKW

Filmauswahl

2016
Soko Stuttgart - Die Akte Jo / ZDF Serie / Regie Rainer Matsutani
Dr. Klein - Zukunft / ZDF Serie / Regie Rainer Matsutani
2015 - 2016
Schwarz-Weiße Welt / TV Serie Serbien / Regie Goran Kuhlenovic & Igor Mirkovic
2015
Auf Augenhöhe / Kinofilm / Regie Evi Goldbrunner & Joachim Kollhoff
Gewinner des Publikumspreis Filmfest München 2016
Lizenz zum Seitensprung / ZDF Reihe Rosamunde Pilcher / Regie Uli Moeller
2013 - 2014
Open doors / TV Serie Serbien / Regie Mihailo Vukobratovic,
Slobodan Skerlic, Dusan Varda, etc.
2014
Enklave / Kinofilm Serbien / Regie Goran Radovanovic
Nominiert für den Oscar 2016 als bester fremdsprachiger Film
Audience Award Filmfest Moskau / Gewinner des Grand Prix
Film Festival Banji Serbien / Kinderfilmfestival Chemnitz
Beste Feinde / TV Serie / Regie Nikolai Müllerschön
Wo ist Nadja / Hochschulfilm SR / Regie Marco Djordjevic, Tea Lukac, Rasko Milatovic
2012
Der Mann der alles kann / ARD Film / Regie Annette Ernst
Geliebtes Kind / WDR Film / Regie Sylke Enders
2011
Der Vollgasmann / SWR Film / Regie Rainer Matsutani
SOKO Leipzig / ZDF Serie / Regie Robert del Maestro
Frau Ajnstajn / TV Film Serbien / Regie Milos Jovanovic
2010
Ein Sommer in Paris / ZDF Film / Regie Jorgo Papavassiliou
Belgrad Radio Taxi / Kinofilm / D / SR / Regie Srdjan Koljevic
2009
Weihnachten im Morgenland / ZDF Film / Regie Martin Gies
Neko me ipak ceka / TV Film Serbien / Regie Marko Novakovic
Die Alpenklinik - Riskante Entscheidung / ARD Film / Regie Michael Kreindl
2008
Mein Schüler, seine Mutter & Ich / SAT 1 Film / Regie Andreas Linke
Universalove / Kinofilm / A / L / SR / Regie Thomas Woschitz
Die Alpenklinik - Aus heiterem Himmel / ARD Film / Regie Karl Kases
Verrückt nach Emma / ZDF Film / Regie Ulrich Zrenner
Liebe und andere Verbrechen / Kinofilm / D / SL / A / Regie Stefan Arsenijevic
2007
Schöne Aussicht / ARD Film / Regie Erwin Keusch
Die Alpenklinik - Eine Frage des Herzens / ARD Film / Regie Udo Witte
Klopka - Die Falle / Kinofilm / SR Montenegro / Regie Srdan Golubovic
2006
Tatort - Der Tag des Jägers / Hessischer Rundfunk / Regie Niki Stein
Aszendent Liebe / ARD Film / Helmut Metzger
Ein Hauptgewinn für Papa / ARD Film / Regie Bodo Fürneisen
Ein Familienschreck kommt selten allein / SAT 1 Film / Regie Sibylle Tafel
Spezialauftrag: Kindermädchen / SAT 1 Film / Regie Sibylle Tafel
Noch ein Wort und ich heirate dich! / SAT 1 Film / Regie Wilhelm Engelhardt
2005
Ivkova slava / Kinofilm / Regie Zdravko Sotra
2004
Mogelpackung Mann / SAT 1 Film / Regie Udo Witte
Ein Baby zum verlieben / ARD Film / Regie Hartmut Griesmayr
Das Traumhotel / ARD ORF Film / Regie Gloria Behrens
Edel & Starck / SAT 1 Serie / Regie Jakob Schäuffelen
2003
ABC des Lebens / ZDF Film / Regie Titus Selge
Herr der Wüste / WDR Film / Regie Vivian Naefe
Tigeraugen sehen besser / ZDF Film / Regie Thomas Nennstiel
Sperling / ZDF Film / Regie Marcus O. Rosenmüller
2002
Dienstreise - Was für eine Nacht / SAT 1 Film / Regie Stephan Wagner
Der Freund meiner Mutter / BR Film / Regie Dagmar Knöpfel
2001
Der Verleger / ARD Film / Regie Bernd Böhlich
SK Kölsch / SAT 1 Serie / Regie Matthias Kopp
Natasa / TV Film Serbien / Regie Ljubisa Samardzic
2000
Mutter wider Willen / ARD Film / Regie Karola Hattop
Falling Rocks / TV Film / Regie Peter Keglevic
1999
Alphamann: Die Selbstmörderin / ARD Film / Regie Thomas Jauch
Erleuchtung garantiert / Kinofilm / Regie Doris Dörrie
Anwalt Abel / ZDF Serie / Regie Olaf Kreinsen
1998
Weekend mit Leiche / SAT 1 Film / Regie Sven Severin
Tockovi / Kinofilm / Regie Djordje Milosavljevic
Bin ich schön? / Kinofilm / Regie Doris Dörrie
Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer
Großstädter zur Paarungszeit / Kinofilm / Regie Marc Rothemund
1997
Tatort Schimanski / WDR Film / Regie Hajo Gies
Frau zu sein bedarf es wenig / ZDF Film / Regie Sigi Rothemund
1996
5 Stunden Angst / RTL Film / Regie Peter Keglevic
Tödliche Schwesternliebe / Prosieben Film / Regie Samir Jamal Aldin
1995
Honigmond / Kinofilm / Regie Gabriel Barylli
Schlag 12 / TV Film / Regie Sigi Rothemund
1994
Roula / Kinofilm / Martin Enlen
Wachtmeister Zumbühl / Kinofilm / Regie Urs Odermatt
1993
Frauen sind was Wunderbares / Kinofilm / Sherry Hormann
1992
Tito und ich / Kinofilm / Regie Goran Markovic
Filmpreis für Beste Schauspielerin Jugoslawien 1993
Black Bomber / Kinofilm / Regie Darko Bajic
1991
5 Zimmer, Küche, Bad / ARD Film / Regie Rolf Silber
1990
Wildfeuer / Kinofilm / Regie Jo Baier
1989
Spieler / Kinofilm / Dominik Graf
Nie im Leben / Kinofilm / Regie Helmut Berger
1988
Rosamunde / Kinofilm / Regie Egon Günther
Bayerischer Filmpreis Beste Nachwuchsschauspielerin
1987
Balkan Express / Kinofilm / Regie Pedrag Antonijevic
Leben mit dem Onkel / Kinofilm / Regie Kristo Papic
Reflections / Kinofilm / Regie Goran Markovic
Bester Film / Hauptpreis der Kritiker Int. Filmfest Madrid
1986
Walking on the Water / Kinofilm / Miroslav Mandic
Gewinner Grand Prix National Filmfestival in Pula

Theaterauswahl

1984 - 2016
Mitglied im Ensemble Staatstheater Belgrad
2000
Theater Atelje 212 Belgrad

Geboren in Belgrad und groß geworden in Frankfurt ist Anica Dobra sowohl in Deutschland als auch auf dem Balkan zuhause. Entsprechend ausgestattet mit einer ausgezeichneten Theater- und Film-Ausbildung agiert sie beiderorts als Vollblut-Schauspielerin. Anfang der 1990er Jahre wurde Anica Dobra hier in Deutschland bekannt und drehte mit den besten Regisseuren vorwiegend Komödien fürs Kino, Krimis und Dramen fürs Fernsehen. Gleichzeitig, in einer Zeit der heftigsten politischen Auseinandersetzungen auf dem Balkan, stellte sie vor Ort in Konflikt-Protagonisten ihr Können unter Beweis. Gerade heraus, schlagfertig, immer kämpferisch nimmt sie filmisch ihr Schicksal in die Hand. Sie wird mehrfach als Beste Schauspielerin ausgezeichnet. Anica Dobra reist sehr viel hin- und her, ihre Familie lebt in Belgrad und sie ist in Serbien ein Star. Doch es zieht sie immer wieder nach München, ihren anderen Standort, sie kommt regelmäßig her. Man liebt sie in der Präsenz ihrer eigenwilligen Schönheit und charmantem Witz. Wir können sie uns hier in Deutschland inzwischen auch in Filmen vorstellen, die neue Thematiken auf humorvolle Weise anpacken. Nehmt Euch die Zeit und schaut die Ausschnitte der TV-Serie „Schwarzweisse Welt“ auf Serbisch im showreel an. Hier amüsiert man sich prächtig allein an ihrer Körpersprache!

Anica Dobra im Kino Enklave

Kinostart Deutschland
am 16. Februar 2017
Premiere in der
Cinématèque in Leipzig

Regie Goran Radovanovic

 

∗∗∗∗∗

Anica Dobra in einer Folge der Serie SOKO Stuttgart - Die Akte Jo

Erstausstrahlung
am Donnerstag 16. März 2017
um 18: Uhr Im ZDF

Regie Rainer Matsutani

∗∗∗∗∗