Genoveva Mayer

Download Vita

GEBURTSJAHR & ORT
1982 in München
STAATSANGEHÖRIGKEIT
Deutsch
WOHNORT
München
GRÖSSE
175 cm
AUGENFARBE
Braun
HAARFARBE
Braun
AUSBILDUNG
2013+2015 Kunst der Verkörperung Workshop mit Johannes Fabrick
2013 Alexander Technique Workshop mit
Jean-Louis Rodrigue und Kristof Konrad, Berlin
2012 Kameratraining Internationale Filmschule Köln
2000-2003 Schule Schauspiel München
SPRACHEN
Englisch fließend / Italienisch fließend / Französisch Grundkenntnisse
DIALEKTE
Heimatdialekt Bayerisch / Allgäuerisch
STIMMLAGE
Alt
GESANG
Chanson
SPORT
Aikido / Reiten / Skilauf / Surfen / Bergsteigen
TANZ
Ballett / Lateinamerikanische Tänze / Standard
MUSIKINSTRUMENTE
Violine / Ukulele
FÜHRERSCHEIN
B-PKW

Filmauswahl

2015
Dahoam is Dahoam / Bayerischer Rundfunk / Seriengast / Regie Didi Gassner
2014
Rosenheim Cops - In Schönheit sterben / ZDF Serie / Regie Holger Barthel
Mein neuer Papa / Kinokurzfilm / Regie Fred La Bosch
Teddybär / Kinokurzfilm / Regie Alexander Mair
2013
Dahoam is Dahoam / Bayerischer Rundfunk Seriengast / Regie Thomas Pauli
2012
Q and A / Kinofilm / Hans Steinbichler
Unter Verdacht - Türkische Früchte / ZDF Reihe / Regie Martin Weinhart
Actors / Kinokurzfilm / Regie Yannic Hieber
Bettgeschichten / Kinokurzfilm MhMk / Regie David Prax
Dahoam is Dahoam / Bayerischer Rundfunk Seriengast / Regie div.
2011
Die Quellen des Lebens / Kinofilm / Regie Oskar Roehler
Autostrada / Kinokurzfilm / Regie Thomas Darchinge
2010
Kokowääh / Kinofilm / Regie Till Schweiger
2009
SOKO 5113 - Zwei Frauen und ein Mord / ZDF Serie / Regie Bodo Schwarz
2007
In letzter Sekunde / ARD Film / Regie Johannes Grieser
Das Wunder von Mogadischu / ZDF Dokumentation / Regie Oliver Halmburger
2006
Der Kronzeuge / ARD Film / Regie Johannes Grieser
2005
Am Rande der Nacht / Kinofilm / Regie Christoph Busche
2004
Der Bulle von Tölz - Das Wunder von Wemperding / SAT.1 Reihe / Regie Wolfgang Henschel
2003
Barhocker / Serie / Regie Catrin Müller
Gespaltene Physik / Doku Filmakademie Ludwigsburg / Regie Volker Erbert

Theaterauswahl

2016 - 2017
Ein Mann fürs Grobe / Tournee der Komödie im Bayerischen Hof / Regie Frank-Lorenz Engel
2013
The King's Speech - Die Rede des Königs / Komödie im Bayerischen Hof München / Regie Helmuth Fuschl
2012
Anton das Mäusemusical / Komödie Bayerischer Hof / Rolle Xenia / Regie Micha Preissler
2011
Nils Holgersson / Komödie Bayerischer Hof / Rolle Akka / Regie Micha Preissler
2010
Der eingebildete Kranke / Komödie Bayerischer Hof / Rolle Beline / Regie Nikolaus Paryla
2009
Honour / Theatergastspiele Kempf / Rolle Claudia / Regie Pia Hängi
2008
Der Damenschneider / Komödie im Bayerischen Hof / Rolle Suzanne / Regie Nikolaus Paryla
Acht Frauen / Komödie im Bayerischen Hof / Rolle Louise / Regie Helga Fleig
2007
Der Floh im Ohr / Stadttheater Pforzheim / Rolle Antoniette / Regie Jan Friso Meyer
2006
Sekretärinnen / Stadttheater Pforzheim / Rolle Sekretärin / Regie Lars Vogel
Die Strategie der Schmetterlinge / Stadttheater Pforzheim / Rolle Adriana / Regie Helga Fleig
Bungee Jumping / Stadttheater Pforzheim / Rolle Laura / Regie Jan Friso Meyer
2005
Der eingebildete Kranke / Stadttheater Pforzheim / Rolle Angelique / Regie Richard Beck
Happy End / Stadttheater Pforzheim / Rolle Miriam / Regie Lars Helmer

Genoveva Mayer ist geboren und aufgewachsen in München. Sie absolvierte ihre Ausbildung bei Schauspiel München und bekam Rollenunterricht an der Theaterakademie August Everding. Nach ihrem Abschluss ging sie für zwei Jahre als festes Ensemblemitglied ans Stadttheater Pforzheim und übernahm zahlreiche Hauptrollen in Stücken wie Der Eingebildete KrankeDie Strategie der Schmetterlinge oder Bungee Jumping, darüber hinaus wirkte sie auch in Musiktheater-Produktionen wie Happy End und Sekretärinnen mit. Ein Engagement an der Komödie im Bayerischen Hof brachte Genoveva Mayer wieder zurück nach München. Sie spielte in Komödien wie 8 Frauen oder Der Damenschneider und übernahm auf Tournee eine der Hauptrollen in der britischen Tragödie Honour. Sie war in zahlreichen Episodenrollen in Krimiserien wie Soko MünchenDer Bulle von Tölz oder Unter Verdacht zu sehen, und wirkte in Spielfilmen wie Am Rande der NachtDer Kronzeuge oder In letzter Sekunde mit. 2010 engagierte sie Til Schweiger für seine Erfolgskomödie Kokowääh, die den deutschen Comedypreis 2011 gewann. Es folgten Kinoproduktionen wie Quellen des Lebens, eine Autobiographie von Oskar Roehler, und 2012 wählte sie Hans Steinbichler für eine der Hauptrollen in seinem neuen Kinofilm Q and A aus.

 Seit einigen Jahren ist sie vermehrt auch als Synchron und Off Sprecherin tätig und verlieh ihre Stimme an diverse Hörspiele, Fernsehreportagen und Features.

Website Genoveva Mayer

Genoveva Mayer im Theater Ein Mann fürs Grobe

Komödie im Bayerischen Hof
von 11. Januar bis 26. Februar 2017
mit Jürgen Prochnow

Regie Frank-Lorenz Engel

∗∗∗∗∗