Jochen Horst

Download Vita

GEBURTSJAHR & ORT
1961 in Osnabrück
STAATSANGEHÖRIGKEIT
Deutsch
WOHNORT
Mallorca / Lübeck
GRÖSSE
187 cm
AUGENFARBE
Blau
HAARFARBE
Grau meliert
AUSBILDUNG
1983 - 1986 Schauspiel- und Musikakademie Graz
1988 - 1991 Lee Strassberg Institute London
AUSZEICHNUNGEN
2005 Nominierung Deutscher Fernsehpreis / Bester Schauspieler / Serie TYPISCH SOPHIE
1998 Nominierung Goldener Löwe / Bester Schauspieler / Serie BALKO
1996 Adolf-Grimme-Preis / Bester Schauspieler / Serie BALKO
1987 O.E. Hasse Preis / Bester Nachwuchsschauspieler
SPRACHEN
Englisch Muttersprache / Französisch Grundkenntnisse
DIALEKTE
Ruhrpott
TANZ
Lateinamerikanische Tänze / Standard
FÜHRERSCHEIN
I und III

Filmauswahl

2017
Lilith und die Sache mit den Männern / ZDF Reihe Inga Lidström / Regie Stefanie Sycholt
Traumschiff - Uruguay / ZDF Film / Regie Stefan Bartmann
Soko Kitzbühel - Dunkle Wasser / ZDF ORF Serie / Regie Gerald Liegel
2016
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte - Carpe Diem / ARD Serie / Regie Philipp Osthus
2014
Besser spät als nie / ARD Film / Regie Christoph Schnee
Heldt - Traumpaar / ZDF Serie / Regie Michael Wenning
Traumschiff - Kanada / ZDF Reihe / Regie Stefan Bartmann
2013
Alarm für Cobra 11 - Einsame Entscheidung / RTL Serie / Regie Kai Mayer-Ricks
Der Staatsanwalt - Hackordnung / ZDF Reihe / Regie Martin Kinkel
Akte Ex - Kleinvieh macht auch Mist / ARD Serie / Regie Thomas Jahn
Herzensbrecher - Gott ist tot / ZDF Serie / Regie Nina Wolfrum
2012
Der Cop und der Snob - Das Flauchermädchen / ARD Serie / Regie Michael Kreindl
Sekretärinnen - Überleben von neun bis fünf / RTL Serie / DHR / Regie Dominic Müller
SOKO Köln - Mord nach Mitternacht / ZDF Serie / Regie Christoph Eichhorn
2011
Am Ende der Lüge / MDR Film / Regie Marcus O. Rosenmüller
Das Traumschiff - Kambodscha / ZDF Reihe / Regie Hans-Jürgen Tögel
Der Bergdoktor / ZDF Serie / 3 Episoden / Regie Dirk Pientka
Die Stein / ARD Serie / DHR /Regie Peter Altmann, Edzard Onneken
2010
Countdown - Die Jagd beginnt / RTL Serie / Regie Christian Theede
Die Stein / ARD Serie / DHR / Regie Edzard Onneken, Bettina Woernle
Küstenwache - In den Fängen der Macht / ZDF Serie / Regie Raoul W. Heimrich
Polizeiruf 110 - Fremde im Spiegel / ARD Film / Regie Ed Herzog
Sekretärinnen - Überleben von neun bis fünf / Pilot / RTL Serie / Regie Dominic Müller
2009
Ein Fall für Zwei - Kleiner Satellit / ZDF Serie / Regie Peter Stauch
Ein Sommer auf Sylt / ARD Film / Regie Thomas Nennstiel
Das Traumschiff - Peru, Miami / ZDF Reihe / Regie Hans Jürgen Tögel
Liebe am Horizont (Pilcher) / ZDF Film / Regie Karen Müller
2008
Sehnsucht nach Neuseeland / ZDF Film / Regie Michael Keusch
Herzenssehnsucht (Pilcher) / ZDF Film / Regie Stefan Bartmann
2007
Die Stein / ARD Serie / DHR / Regie Karola Hattop, Franziska Meyer-Price
Späte Rache - Eine Familie wehrt sich / Sat.1 Film / Regie Torsten Näter
2006
Im Tal der wilden Rosen - Triumph der Liebe / ZDF Film / Regie Oliver Dommenget
Sommertage am Lila-See (Lindström) / ZDF Film / Regie John Delbridge
Wie verführ ich meinen Ehemann / Sat.1 Film / Regie Karola Hattop
2005
Florida Träume / ZDF Film / Regie Dieter Kehlet
Typisch Sophie / Sat.1 Serie / DHR / Regie Thomas Nennstiel
2004
Beauty Queen / RTL Serie / Regie Jorgo Papavassiliou
Schöne Männer hat man nie für sich allein / Sat.1 Film / Regie Hansjörg Thurn
Typisch Sophie / Sat.1 Serie / DHR / Regie Brigitte Müller
2003
Doppelter Einsatz - Tödliche Wahrheit / RTL Film / Regie Gregor Schnitzler
Luther / Kinofilm / Regie Eric Till
Imperium - Nero / ZDF Zweiteiler / Regie Paul Marcus
2002
Die Westentaschenvenus / ARD Film / Regie Kirsten Peters
Bella Block - Kurschatten / ZDF Reihe / Regie Thorsten Nähter
2001
Victor - Der Schutzengel / Sat.1 Film / Regie Heidi Kranz
Tatort - Der lange Arm des Zufalls / ARD Film / Regie Ralph Bohn
1999
www.mädchenkiller.de / Regie Michael Keusch
Die Todeswelle - Eine Stadt in Angst / Sat. 1 Film / Regie Frederik Steiner
1997
Feuerläufer / Kabel 1 Film / Regie Rainer Matsutani
P.O.W. / TV Sechsteiler GB / Regie John Strickland
1996
Die Stimme des Mörders / BR Film / Regie Otto Alexander Jahrreiss
1993
Krücke / ARD Film / Regie Jörg Grünler
1992
Snowy / TV Serie Australien / Regie Ian Gilmoure, Paul Moloney
The Cement Garden / TV Film GB / Regie Andrew Birkin
1989
Il sequesto dell achille lauro / TV Film USA, Italien / Regie Alberto Negrin
1985
Reise für den blassen Mann / Kurzfilm / Regie Sönke Wortmann

Theaterauswahl

2017
Unsere Frauen / Comödie Dresden / Regie Ute Willing
Unsere Frauen / Theater im Rathaus Essen / Regie Ute Willing
2016
Unsere Frauen / Theater am Dom in Köln / Regie Ute Willing
Unsere Frauen / Theater an der Kö in Düsseldorf / Regie Ute Willing
2012 - 2014
Jenseits von Eden / Theatertournee Landgraf / Rolle R. Lee / Regie Alexander Schilling
2008 - 2010
Der Steppenwolf / Theatertournee Landgraf / Rolle Harry Haller / Regie Gil Mehmert
1989 - 1990
Sommernachtstraum / Sommerfestspiele Herrenhauses /
Rolle Leander / Regie Rainer Hufschmied
Das Kaffeehaus / Schauspielhaus Essen /
Rolle Graf Leander / Regie Hans-Günther Heyme
1987 - 1988
Romeo und Julia / Schauspielhaus Graz / Rolle Tybald / Regie Rainer Hauer
1981 - 1982
Der Vater / Staatstheater Hannover / Rolle Nöjd / Regie Rainer Hufschmied

Jochen Horst ist in Osnabrück als Sohn eines Rechtsanwalts geboren. Im Jahr 1986 erhielt er seinen Abschluss an der Staatlichen Hochschule in Graz für Musik und darstellende Kunst mit Auszeichnung. Er wurde zweisprachig erzogen (sein Großvater ist aus Chicago) und konnte somit nach London zur weiteren Ausbildung an das berühmte Lee Strasberg Institute gehen um verschiedene Techniken zu vertiefen. Während er viele Jahre in London und dann Australien verbrachte, hatte er beachtliche, internationale Engagements – 1990 in der europäischem TV-Film Coproduktion DIE ENTFÜHRUNG DER ACHILLE LAURO (Regie Alberto Negrin) neben  Burt Lancaster, 1993 in der Britisch-Französisch-Deutschen Kinoproduktion THE CEMENT GARDEN (Regie Andrew Birkin) neben Charlotte Gainsbourg und Sinéad Cusack sowie 1993 ganze 13 Folgen in der Australischen TV-Serie SNOWY (Regie Ian Gilmour, Paul Moloney u.a.) neben Rebecca Gibney und Lucy Bell. Außerdem spielte er in den Europäischen Kinofilmen LUTHER mit Joseph Fiennes (Regie Eric Till) und in IMPERIUM NERONE (Regie Paul Marcus).
Ende der 80er Jahre wurde er schlagartig bekannt im Deutschen Fernsehen durch Serienhauptrollen in DAS ERBE DER GULDENBURGS, der Titelrolle BALKO, als Rechtsanwalt in TYPISCH SOPHIE und als Ehemann der Lehrerin DIE STEIN. Mein persönlicher Favorit jedoch ist seine Figur in der wunderbaren Komödienserie SEKRETÄRINNEN … darin spielte Jochen Horst den Chauvi par excellence!

 Jochen Horst wurde mit dem angesehenen „OE Hasse-Preis“, sowie mit dem „Grimme-Preis“ als bester Schauspieler des Jahres ausgezeichnet!

 

Jochen Horst in einer Folge von In aller Freundschaft - Carpe Diem

Erstausstrahlung der Folge
am Donnerstag 27. April 2017
um 18:50 Uhr im ARD

Regie Philipp Osthus

∗∗∗∗∗

Jochen Horst im Theater Unsere Frauen

Premiere am 17. März 2017
Vorstellungen vom 17. März – 26. März 2017
Comödie Dresden

Regie Ute Willing

∗∗∗∗∗