Miriam Morgenstern

Download Vita

GEBURTSJAHR & ORT
1987 in München
STAATSANGEHÖRIGKEIT
Deutsch
WOHNORT
München
GRÖSSE
165 cm
AUGENFARBE
grün
HAARFARBE
braun
AUSBILDUNG
2011 - 2016 Zürcher Hochschule der Künste
AUSZEICHNUNGEN
2015 Hirschmann Stipendiatin
2013 Wettbewerbsgewinnerin Armin Ziegler Stiftung
2004 Nominierung Undine Award für die beste
Nachwuchsschauspielerin in "Sommersturm"
GESANG
Jazz – professionell / A Cappella gut / Klassik - gut
STIMMLAGE
Mezzosopran
SPRACHEN
Englisch fließend / Französisch Basiskenntnisse
DIALEKTE
Bayerisch / Schweizerdeutsch
MUSIKINSTRUMENTE
Akustische Gitarre / Klavier
TANZ
Tango Argentino / Hip-Hop / Standard / Streetdance / Videoclip Dancing - gut
Afro Dance / Ballett - Grundkenntnisse
SPORT
Akrobatik / Bouldern / Kampfsport / Bühnenfechten / Snowboard / Tauchen / Westernreiten / Yoga - gut / Ballett - Grundkenntnisse
FÜHRERSCHEINE
Klasse A für Kraftrad und B für PKW

Filmauswahl

2016
Jasmin / Internationaler Kurzfilm / Regie Silvio Buchmeier
2015
Weine nicht / Kurzfilm / Regie Corinne Speiser
2014
Durch die Nacht / Kinofilm / Regie Andreas Elsener
2012
Die Rosenheim-Cops - Der letzte Wille / ZDF Serie / Regie Walter Bannert
2011
Jennerweins Vermächtnis / Kurzfilm / Regie Simon Lahm
2007-2010
Der Schwarzwaldhof - Teil I - VI / ARD Reihe / Regie Imogen Kimmel u.a.
2009
Für immer 30 / ARD Film / Regie Andie Niessner
2008
Polizeiruf 110 - Klick gemacht / ARD Reihe / Regie Stephan Wagner
(Nominierung Adolf-Grimme-Preis)
SOKO 5113 - Tod in bester Lage / ZDF Serie / Regie Michael Wenning
2003-2007
Das Traumhotel - Teil I - VII / ARD Reihe / Regie Gloria Behrens, Otto W. Retzer
SOKO Kitzbühel - Bruderliebe / ORF ZDF Serie / Regie Mike Zens
Soap Bohème / Kurzfilm / Regie Ben Binski
2006
Armee der Stille / Kinofilm / Regie Roland Lang
2005
Der beste Lehrer der Welt / ZDF Film / Regie Lars Becker
Kommissarin Lukas - Das Verhör / ZDF Reihe / Regie Thomas Berger
Nachtschicht - Der Ausbruch / ZDF Reihe / Regie Lars Becker
2003
Sommersturm / Kinofilm / Regie Marco Kreuzpaintner
(Nominierung Undine Award Beste Nachwuchsschauspielerin)
Der Mörder ist unter uns / ZDF Film / Regie Markus Imboden
2001
Das Duo - Tod am Strand / ZDF Reihe / Regie René Heisig

Theaterauswahl

2017 - 2018
Gips / Woltz / Rolle Primula / Schauburg München / Regie Theo Fransz
2017
Warten auf die Barbaren / Coetzee / Rolle Barbarin / Hauptrolle / Mainfrankentheater Würzburg / Theater Erfurt / Regie Martin Kindervater
2016 - 2017
Terror / von Schirach / Rolle Franziska Meiser / Mainfrankentheater Würzburg / Regie Dirk Dieckmann
Antigone / Sophokles / Rolle Ismene / Mainfrankentheater Würzburg / Regie Ramin Anaraki
2016
Messias / Barlow / Rolle Sängerin / Mainfrankentheater Würzburg / Regie Herbert Schäfer
Muttersprache Marmeloschn / Salzmann / Rolle Rachel / Hauptrolle / Mainfrankentheater Würzburg / Regie Inga Lizengevic
Hexenjagd / Miller / Rolle Susanna Wallcott / Schauspielhaus Zürich / Regie Jan Bosse
2014
Dogthooth / Lanthimos / Rolle Mutter / Hauptrolle / Schauspielhaus Zürich / Regie Lily Sykes

Miriam Morgenstern stand im Alter von 14 Jahren erstmals vor der Kamera und arbeitete von da an stetig mehr in Filmproduktionen. Es waren die Besten dabei, z.B. Das Duo – Regie René Heisig, Polizeiruf – Regie Stephan Wagner, Nachtschicht – Regie Lars Becker und Kommissarin Lucas – Regie von Thomas Berger. 2004 gab sie ihr Kinodebüt in einem ihrer wichtigsten Filme Sommersturm von Marco Kreuzpaintner und wurde als beste Filmdebütantin für die Undine Award 2005 nominiert. Durchgehende Rollen fürs Abendprogramm in Das Traumhotel sowie Der Schwarzwaldhof bestimmten ihre Jugendzeit und erreichten Millionen Zuschauer.

In über 30 Produktionen hatte Miriam Morgenstern ihr Talent eigentlich hinreichend bewiesen. Dennoch änderte sie ganz bewußt nochmal die Richtung und begann 2011 ihr Schauspielstudium an der Zürcher Hochschule der Künste, das sie 2016 mit dem Master of Arts abschloss. Während des Studiums gewann Miriam 2013 einen Wettbewerb der Armin-Ziegler-Stiftung und erhielt 2014 ein Stipendium der Hirschmann-Stiftung. Für die Spielzeit 2016 bis 2017 wurde sie in das Ensemble des Mainfranken Theaters Würzburg geholt und hatte Engagements am Schauspielhaus Zürich sowie an der Schauburg München. Studium und Theater erweiterten nach eigener Aussage ihr Können und ihre Möglichkeiten nochmal erheblich.

Miriam Morgenstern widmet sich auch der Musik, insbesondere dem Jazz, und gründete 2010 die Jazzband Malytka. Es lohnt sich mal auf ihrer Website http://www.miriammorgenstern.de vorbei zu sehen und vorbei zu hören, ihre Stimme ist in Gesang und Sprache ganz bezaubernd. Ihre neuen Showreel Sequenzen von 2017 sind verdammt gut. Miriam Morgenstern ist zu einer aufrichtigen, ernst zu nehmenden und überaus charmanten Schauspielerin erwachsen. Sie ist gewappnet und kann Charaktere in alle denkbaren Richtungen umsetzen!